35 Jahre xit GmbH – Dieses Jahr alles ganz anders!

Das haben wir uns ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollten wir dieses Jahr so richtig feiern: Feiern, dass die xit seit 35 Jahren als Beratungsunternehmen in der Sozialwirtschaft aktiv ist. Ein rauschendes Fest sollte es werden. Mit all den Partnern, Freunden und Kollegen, die uns in den letzten dreieinhalb Jahrzenten mit interessanten Ideen und Projekten, klugen Hinweisen und großem Engagement begleitet haben.

Und dann kam Corona und damit auch die Erkenntnis, dass wir in diesem Jahr im November nicht feiern werden. Aber wir versprechen Ihnen: Wir holen die Feier im nächsten Jahr nach!

Wenn wir zurückblicken auf diese 35 Jahre, dann sind wir nicht nur älter geworden, wir haben uns auch verändert. Themen, wie die betriebswirtschaftliche Beratung (Restrukturierung, Entgeltverhandlungen und Sanierung) oder die Wirkungsmessung (SROI) sind dazu gekommen. Treu geblieben sind wir unserem Markenkern: Wir setzen auf Empirie, solide Analysen und innovative Lösungen.

Aber nicht nur wir haben uns verändert, auch unsere Kunden sind professioneller geworden und haben veränderte Beratungsbedarfe. Diese Bedarfe sind spezifischer, erfordern hohe Expertise und werden auch präziser als früher formuliert. Die Branche ist aber nicht nur betriebswirtschaftlich besser geworden, sondern vor allem auch fachlich wirksamer.

Und wenn wir nach vorne schauen, dann sieht es so aus, als würden die Themen nicht ausgehen: Die gesundheitlichen, betriebs- und volkswirtschaftlichen Folgen von Corona werden uns lange begleiten. Neben den betrieblichen Themen der Steuerung, Finanzierung, der Gewinnung von qualifizierten Mitarbeiter*innen und der Weiterentwicklung der Angebote und Geschäftsfelder werden uns die Digitale Transformation und das Thema Nachhaltigkeit herausfordern.

Wenn wir uns umsehen, sind viele Mitbewerber am Markt nicht mehr da, wir haben offensichtlich nicht alles falsch gemacht. In der Sprache des Fußballs: Wir sind nicht abgestiegen (und damit kennen wir uns als Nürnberger aus)! Das hat viel mit Ihnen, unseren Kunden zu tun, mit all den vielen Kolleg*innen sowie Geschäfts- und Sparringpartner*innen, die uns in den letzten Jahren begleitet haben. Ihnen allen möchten wir heute Danke sagen:

  • Unseren Kunden sagen wir Danke für ihr Vertrauen in uns und die mehr als 1.000 spannenden Projekte, die wir mit ihnen zusammen durchgeführt haben. Wir haben Balanced Scorecards eingeführt, Unternehmen saniert, Entgelte verhandelt, Strukturen verändert, Wirkungen gemessen, Kunden befragt, Standorte analysiert, Benchmarks erstellt sowie Prozesse, IT und anderes optimiert. Und dabei haben wir zu 100 % inspirierte und inspirierende Menschen kennengelernt. Danke dafür!
      
  • Unseren Mitarbeiter*innen sagen wir Danke für ihre Expertise und ihr Engagement, für manche Nacht- und Wochenendschicht, für viele Bahnkilometer, für Nächte in eingeschneiten Zügen (da kommt uns der Klimawandel entgegen) und kalten Duschen in merkwürdigen Hotels sowie für ausgeprägten Teamgeist (das wurde im letzten Jahr nochmal besonderes deutlich), gute Laune, Witz und kreative Ideen. Danke dafür!!
  • Unseren Kooperationspartner*innen sagen wir Danke für ihre Verlässlichkeit und die vielen gemeinsamen Jahre der Zusammenarbeit, für gemeinsames Hirnen und interessante Lösungen. Danke dafür!

Wir freuen uns auf die nächsten 35 Jahre mit Ihnen und Ihren Themen. Wir sehen uns – wenn Corona uns lässt – bei unserer 35 + 1 Jubiläumsfeier im Jahr 2021! Bleiben Sie gesund bis dahin! Und vielleicht haben Sie ja auch Freude daran, einige Fotoperlen aus der Firmenhistorie hier anzusehen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.