Soziale Landwirtschaft – Bestandsaufnahme zur Sozialen Landwirtschaft in Bayern abgeschlossen

Im vergangenen Jahr wurde von der xit GmbH in Kooperation mit Alfons Limbrunner (Entwicklungsberatung DGSv, DASoL) die Studie „Soziale Landwirtschaft Bayern – praxisorientierte Bestandsaufnahme“ für das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) durchgeführt.

Diese deutschlandweit erste Studie zur „Sozialen Landwirtschaft“ gibt mit ihrem praxisnahen Bezug wertvolle Impulse für die weitere Entwicklung der Sozialen Landwirtschaft.

Der Öffentlichkeit vorgestellt wurden die Ergebnisse der Studie am 10. April auf einer Pressekonferenz auf dem Betrieb von Alois Schmidtbauer im niederbayrischen Bad Abbach gemeinsam durch Ministerialdirigent Wolfram Schöhl und unseren Geschäftsführer Stefan Löwenhaupt. Auf der Webseite des StMELF finden Sie einen Newsartikel dazu.

Vertiefende Einblicke zum Thema liefert die Zusammenfassung unserer Studie, die von unserem Auftraggeber, dem StMELF, veröffentlicht wurde. Neben der Vorstellung der zentralen Ergebnisse unserer Analyse, werden auch eine Reihe von Entwicklungsperspektiven skizziert, die sich aus den Studienergebnissen ableiten. 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Stefan Löwenhaupt gerne zur Verfügung.

Pressespiegel:

 

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] völlig neu: Bereits 2015 hat die xit GmbH dem bayerischen Landwirtschaftsministerium eine erste Bestandsaufnahme für bereits exisiterende Projekte der Sozialen Landwirtschaft vorgelegt. Hier hat sich gezeigt, […]

Kommentare sind deaktiviert.