Mitgliederbefragung des SKF Gesamtvereins

Mitgliederbefragung des SKF Gesamtvereins

Qualität und Weiterentwicklung der Dienstleistungen – Projekt mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. bietet seinen Ortsvereinen verschiedene Dienstleistungen an. Doch wie bewerten die Untergliederungen diesen Service? Werden die richtigen Dienstleistungen angeboten und werden diese in der richtigen Form angeboten?

Der Sozialdienst katholischer Frauen ist ein Frauen- und Fachverband der Sozialen Arbeit in der Katholischen Kirche. Er engagiert sich u. a. in der Schwangerschaftsberatung, dem Adoptions- und Pflegekinderdienst, in der Kinder- und Jugendhilfe und in Betreuungsvereinen. Die verschiedenen Hilfeleistungen werden in 146 Ortsvereinen von über 6.500 beruflichen und 9.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erbracht. Außerdem engagieren sich gut 10.000 Mitglieder. Der SkF-Gesamtverein erbringt für seine Ortsvereine verschiedene Dienstleistungen wie fachliche Beratung, Fortbildung, Entwicklung fachlicher Konzepte, politische und fachliche Interessensvertretung, Öffentlichkeitsarbeit, innerverbandliche Kommunikation und Meinungsbildung, Organisation von Gremien und vieles mehr.

In einem Projekt überprüfen wir für den SkF Gesamtverein die Erwartungen und Bewertungen der Ortsvereine zu Aufgaben und Dienstleistungen der Zentrale in Dortmund. Eine Befragung verschiedener Funktionsgruppen in allen Untergliederungen hat dazu zahlreiche empirische Fakten und Hinweise geliefert. Aus den Ergebnissen werden gegenwärtig Ziele und Maßnahmen abgeleitet, um die Dienstleistungen weiter zu verbessern und zukunftsfähig zu machen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.