Erstellung des LWL-Gutachtens zu den Mittelströmen der Eingliederungshilfe in NRW

Erstellung des LWL-Gutachtens zu den Mittelströmen der Eingliederungshilfe in NRW

Diskussion um Bundesleistungsgesetz für die Eingliederungshilfe: xit-Gutachten über die Mittelströme der Eingliederungshilfe in Nordrhein-Westfalen im Auftrag des LWL erfährt Aufmerksamkeit.
weiterlesen ...
xit GmbH berät Caritas in Iaşi (Rumänien)

xit GmbH berät Caritas in Iaşi (Rumänien)

Oder: Wie finanziert man sozialwirtschaftliche Organisationen, wenn der Staat kein Geld hat? Seit November 2013 berät die xit GmbH den Diözesancaritasverband in Iaşi (Rumänien). Ausgangspunkt für das Projekt war der auch sozialwirtschaftlichen Unternehmen in Deutschland vertraute Befund, dass die Organisation in den letzten zwei Jahrzehnten eine stürmische Entwicklung durchlaufen, ihre Aufgabenfelder erweitert, die Hilfsangebote vermehrt hat und nun auf dem Weg zu einer professionellen Organisation sozialer Dienste im Nordosten Rumäniens ist.
weiterlesen ...
Kennzahlensystem zur Unterstützung des strategischen Entwicklungsprozesses der Lenne-Werkstatt

Kennzahlensystem zur Unterstützung des strategischen Entwicklungsprozesses der Lenne-Werkstatt

Vortrag von Stefan Löwenhaupt auf der Werkstätten:Messe 2014  Aufgrund einer Neuorganisation der Gesamtstruktur des Sozialwerks St. Georg e. V., die eine stärkere Regionalisierung der Organisation zum Ziel hatte, wurden 2013 die beiden Standorte der Werkstätten gGmbH (insgesamt etwas mehr als 900 Beschäftigte) organisatorisch als eigenständige Einheiten den regionalen Strukturen „Ruhrgebiet“ (Emscher-Werkstatt, Standort Gelsenkirchen) und „Westfalen Süd“ zugeordnet (Lenne-Werkstatt, Standort Schmallenberg). Vor dem Hintergrund dieser strategischen Neuausrichtung der Organisation wurde die xit GmbH mit einem Beratungsprojekt für eine grundlegende Organisations- und Effizienzanalyse der Lenne-Werkstatt beauftragt. Ziel war es, das Unternehmen in seinen Strukturen, Prozessen und Ergebnissen zukunftssicher zu machen.
weiterlesen ...
Mitgliederbefragung des SKF Gesamtvereins

Mitgliederbefragung des SKF Gesamtvereins

Qualität und Weiterentwicklung der Dienstleistungen – Projekt mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. Der Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. bietet seinen Ortsvereinen verschiedene Dienstleistungen an. Doch wie bewerten die Untergliederungen diesen Service? Werden die richtigen Dienstleistungen angeboten und werden diese in der richtigen Form angeboten?
weiterlesen ...
Strategien für Softwareinvestitionen: Make or Buy?

Strategien für Softwareinvestitionen: Make or Buy?

In jeder Einrichtung der Sozialwirtschaft wird früher oder später die Frage „Make or Buy?“, also kaufe ich etwas oder mache ich es selbst, gestellt. Insbesondere in Bezug auf IT-Projekte wird dieses Thema heiß diskutiert. Dabei wird die Diskussion häufig auf die beiden Pole „Kauf einer Branchensoftware“ und „Eigenentwicklung“ reduziert.
weiterlesen ...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.