Was braucht es für den Aufbau einer Sozialen Landwirtschaft?

Was braucht es, damit ein Projekt zur Sozialen Landwirtschaft gelingt? Lisa Distler stellte bei Ihrem Vortrag beim Fachtag „Soziale Landwirtschaft im Bezirk Unterfranken“ im Oktober 2019 unterschiedliche Konzepte und Möglichkeiten vor. 

Weiterlesen

Soziale Landwirtschaft schafft Win-win-Situationen

Wer im Leben den Boden unter den Füßen verloren hat, erlangt ihn manchmal durch eine bodenständige Erfahrung zurück. Und was ist bodenständiger, als das Leben auf einem Bauernhof? Auf Grundlage dieser Überlegung unterstützt die xit GmbH 10 landwirtschaftliche Betriebe im Rahmen eines von der EU geförderten Projekts beim Aufbau von Angeboten sozialer Landwirtschaft. Was dabei entsteht, ist eine Win-win-Situation: Sowohl für die Personen mit Hilfebedarf, als auch für die landwirtschaftlichen Betriebe selbst.

Weiterlesen

Soziale Landwirtschaft – Bestandsaufnahme zur Sozialen Landwirtschaft in Bayern abgeschlossen

Im vergangenen Jahr wurde von der xit GmbH in Kooperation mit Alfons Limbrunner (Entwicklungsberatung DGSv, DASoL) die Studie „Soziale Landwirtschaft Bayern – praxisorientierte Bestandsaufnahme“ für das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) durchgeführt.

Diese deutschlandweit erste Studie zur „Sozialen Landwirtschaft“ gibt mit ihrem praxisnahen Bezug wertvolle Impulse für die weitere Entwicklung der Sozialen Landwirtschaft.

Weiterlesen

xit GmbH gemeinsam mit Alfons Limbrunner beim ASG-Seminar zum Thema Soziale Landwirtschaft auf Burg Hoheneck

Regelmäßig führt die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. (ASG) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) und der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft (DASoL) Seminare zum Thema Soziale Landwirtschaft durch.

Am 05. und 06. März 2015 findet auf Burg Hoheneck bei Ipsheim die nächste fränkische Veranstaltung statt.

Weiterlesen