Beiträge

Soziale Landwirtschaft schafft Win-win-Situationen

Wer im Leben den Boden unter den Füßen verloren hat, erlangt ihn manchmal durch eine bodenständige Erfahrung zurück. Und was ist bodenständiger, als das Leben auf einem Bauernhof? Auf Grundlage dieser Überlegung unterstützt die xit GmbH 10 landwirtschaftliche Betriebe im Rahmen eines von der EU geförderten Projekts beim Aufbau von Angeboten sozialer Landwirtschaft. Was dabei entsteht, ist eine Win-win-Situation: Sowohl für die Personen mit Hilfebedarf, als auch für die landwirtschaftlichen Betriebe selbst.

Weiterlesen

Fachkräfte dank Facebook? – Social Media Recruiting in der Sozialwirtschaft

Der Fachkräftemangel verschärft sich weiter. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Bundesagentur für Arbeit (1). Für Unternehmen bedeutet dies vor allem eines: Sie müssen mehr Zeit, Aufwand und Geduld aufwenden, um freie Stellen zu besetzen.
In der Privatwirtschaft begegnet man dieser Problematik – aktuellen Zahlen nach durchaus erfolgreich – seit einiger Zeit mithilfe von Social Media Recruiting (2). Die Ergebnisse einer von uns durchgeführten Befragung haben gezeigt, dass Social Media Recruiting auch in der Sozialwirtschaft Fuß gefasst hat.

Weiterlesen

Einladung zum xit.forum Sozialwirtschaft: Wie können Personenzentrierung und Selbstbestimmung finanziert werden?

Wir laden Sie ganz herzlich zum 6. xit.forum Sozialwirtschaft am 12. Oktober 2017 ab 17:30 mit anschließendem Come together nach Nürnberg ein!

„Ohne Moos nix los!“ dieser Spruch aus der Studentensprache der 70er gilt wohl auch für das Bundesteilhabegesetz. Die Umsetzung beginnt mit der Ausgestaltung der Vergütungsregelungen auf Länderebene. Doch Geld ist nicht nur eine kleine technische Frage – mit einer Vergütungsregelung werden Anreize gesetzt und Steuerungsmöglichkeiten festgelegt.

Weiterlesen

Von Wirkung, Wertschöpfung und Legitimation – warum der barmherzige Samariter heute Wirkungsorientierung wollte

Bei der Abteilungsleitersitzung Soziale Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes in Hamburg hielt Klaus Schellberg einen Vortrag zum Thema Wirkungsmessung und Wirkungscontrolling sozialer Dienste. Ziel war ein Überblick über die verschiedenen Formen der Wirkungsmessung und die möglichen Zielrichtungen und Adressaten der Berichterstattung.

Weiterlesen

„Kostenmanagement im Sozialwesen“ – Neuauflage im Verlag Walhalla erschienen

Nicht nur für Studierende, auch zum Nachschlagen und Auffrischen für Führungskräfte in der Sozialwirtschaft ist diese Einführung mit Praxisbeispielen und Abbildungen geeignet.
Unser Kollege und Gesellschafter Klaus Schellberg (Evangelische Hochschule Nürnberg) gehört auch in der Neuauflage zum dreiköpfigen Autorenteam.

Weiterlesen

Interview mit unserem neuen Mitarbeiter Fabio Rössler

Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Mitarbeiter Herrn Fabio Rössler vorstellen zu dürfen. Er ist zum Jahreswechsel 2016/2017 zu uns gekommen und nun als Berater in den Bereichen Verbands-/Unternehmensanalysen und Wirkungsmessung tätig.

Weiterlesen

xit GmbH erstmals Forumspartner bei der Sozialwissenschaftlichen Managementtagung in Mainz

Zum 22. Mal veranstaltete Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss im März die Sozialwissenschaftliche Managementtagung in der Hochschule Mainz. Bei vielen Führungskräften der Sozialwirtschaft in der Region Rhein-Main, aber auch darüber hinaus, gehört die Tagung fest ins Jahresprogramm. Auch in diesem Jahr zählte die Tagung wieder rund 100 Teilnehmer/innen. Die xit hat sich in diesem Jahr erstmals am exklusiv besetzten Forumsgeschehen im Bereich „Beratung“ beteiligt. Es hat uns gefreut, auf welch großes Interesse der Workshop von Frau Dr. Wagner zum Thema „Wirkung: schätzen, messen und controllen“ gestoßen ist – er war beide Male bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Weiterlesen

xit ist Partner der Sozialwirtschaftlichen Managementtagung 2017 des ifams

Am 15. März 2017 findet die 22. Sozialwirtschaftliche Managementtagung (SWMT) in der Hochschule Mainz statt. Veranstalter ist Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss, Leiter des ifams (Institut für angewandtes Management in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft), mit dem wir seit langem sehr gut kooperieren.
Wir freuen uns, erstmals offizieller Partner der SWMT zu sein und das Workshopprogramm mitzugestalten.

Weiterlesen

Einladung zum xit.forum Sozialwirtschaft: Reputationsmanagement – damit aus der Krise kein Skandal wird

Wir möchten Sie ganz herzlich zum 4. xit.forum Sozialwirtschaft nach Nürnberg einladen am 28. März 2017 von 18:00 – 20:00 Uhr mit anschließendem Come together!

Denn gerade für Sozialunternehmen sind der gute Ruf und das Vertrauen in ihre Dienstleistungen zentral. Die Anspruchsgruppen haben zu Recht Erwartungen: Sozialunternehmen sollen sozial und nicht benachteiligend oder ungerecht sein. Gesundheitsorganisationen sollen nicht Auslöser von Krankheiten sein. Schutzräume sollen niemanden in Gefahr bringen.

Weiterlesen

Sozialwirtschaft in Schleswig-Holstein zeigt Wirkung

Im Auftrag der Landes-Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände Schleswig-Holstein hat die xit GmbH die Sozialwirtschaft in Schleswig-Holstein genau unter die Lupe genommen. Im Fokus standen dabei die Angebote und Dienste der freien Wohlfahrtspflege.

Die Sozialwirtschaft in Schleswig-Holstein erbringt vielfältige Leistungen und Angebote zur Unterstützung hilfebedürftiger Menschen. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Lebensqualität von Person, die Hilfen erhalten. Aber auch die gesellschaftliche, die kollektive Lebensqualität wird maßgeblich durch die Angebote der Sozialwirtschaft mitgestaltet. Die Sozialwirtschaft ist ein Beitrag zur gesellschaftlichen Solidarität und zur Verwirklichung von Menschenrechten.

Weiterlesen