Beiträge

Software-Auswahlverfahren für das Controlling in der Sozialwirtschaft: Auf dem Weg zum BI-System!

Für das Rationalitätsniveau von Managemententscheidungen in (sozialwirtschaftlichen) Organisationen ist neben dem Know-how der Unternehmensführung ein Faktor von besonderer Bedeutung: die Verfügbarkeit von Informationen. Entscheidungsrelevante Informationen zeitnah und in entsprechender Qualität zur Verfügung zu stellen, ist Aufgabe des Controllings. Die Software, mit deren Hilfe die hierfür erforderlichen Daten aufbereitet und strukturiert werden, ist für das Controlling ein zentraler Produktionsfaktor. Der vorliegende Beitrag gibt zunächst einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand des Controllings (inkl. der IT-Lösungen) in der Sozialwirtschaft, bevor in einem zweiten Schritt der Weg zu einem BI-System skizziert wird.

Weiterlesen

Die Big Five bei der Durchführung von Entgeltverhandlung – Lessons Learned!

Aktuell hat die Sozialwirtschaft in vielerlei Hinsicht mit Herausforderungen zu kämpfen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind in der Sozialwirtschaft weiterhin spürbar und die Folgen des Ukraine-Kriegs steigende Inflation, Verteuerung der Energiepreise – führen zu einem erheblichen Kostendruck. Zusätzliche Herausforderungen ergeben sich im Personalbereich: Nicht nur, dass es einigen Leistungserbringern z. T. kaum noch gelingt, ausreichend qualifiziertes Personal zu rekrutieren, in manchen Organisationen muss zudem das Prinzip „Tariftreue“ umgesetzt werden, was zu höheren Personalkosten führt.

Vor diesem Hintergrund rückt das Thema Entgeltverhandlungen in den Fokus. Damit diese Verhandlungen trotz der aktuell vorhandenen Herausforderungen maximale Ergebnisse liefern, sind 5 Punkte von besonderer Bedeutung, die wir Ihnen als hilfreiche Informationen im Folgenden an die Hand geben möchten. Es sind gewissermaßen die „Big Five der Entgeltverhandlung“, die sich aus unserer Praxis bei der Begleitung von Entgeltverhandlungen unserer Kunden als zentral erwiesen haben.

Weiterlesen

Beiträge der xit-Kolleg:innen in der Neuauflage des Fachlexikons der Sozialen Arbeit

Die Neuauflage des Fachlexikons der Sozialen Arbeit ist seit einigen Wochen auf dem Markt und die xit GmbH war dabei!

Drei Kolleg:innen haben für das Fachlexikon die Stichworte Organisationsberatung (Stefan Löwenhaupt), Kennzahl (Lisa-Marie Böpple) und Sozialindikatoren (Konrad Bartsch) bearbeitet und hier neben ihrer wissenschaftlichen Expertise auch ihre umfangreichen praktischen Erfahrungen aus ihrer Arbeit einfließen lassen.

Weiterlesen

Das xit-Team wächst weiter: Wir freuen uns darauf, Ihnen unseren neuen Kollegen Simon Ebert in einem kurzen Interview vorzustellen

Herr Ebert ist seit dem 01.04.2022 als Berater in den Bereichen betriebswirtschaftliche Analysen, Controlling, Entgeltverhandlungen, Tarifanpassungen und Simulationsrechnungen bei uns tätig.

Weiterlesen

Die DGCS-Controlling-Standards in der Praxis

Die Deutsche Gesellschaft für Management und Controlling in der Sozialwirtschaft e.V. (DGCS) hat mit der Entwicklung von DGCS-Controlling-Standards einen praxisorientierten Bezugsrahmen geschaffen, der an die spezifischen Bedarfe einzelner sozialwirtschaftlicher Organisationen angepasst werden kann. Die Controlling-Standards sollen den Organisationen ermöglichen, Controlling-Prozesse zu reflektieren, zu analysieren und Aktivitätsmuster sowie Handlungsbedarfe zu identifizieren. Basis der DGCS-Controlling-Standards ist die DIN SPEC 1086:2008, die allgemeinen Anforderungen und Standards für das Controlling normiert. Diese wurden auf die relevanten Spezifika und Besonderheiten der Sozialwirtschaft hin angepasst.

Um die DGCS-Controlling-Standards für die Praxis nutzbar zu machen, übersetzten die DGCS und xit diese in ein digitales Check-Instrument. Hierfür nutzten wir das xit-Befragungsportal.

Dieser Controlling-Online-Check wurde den DGCS-Mitgliedern und Newsletter-Abonnenten für einen ersten Testlauf kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse dieses Testlaufs, der Mitte des Jahres 2021 durchgeführt wurde, liegen nun vor.  

Weiterlesen

Artikel zu Controlling-Standards in der Sozialwirtschaft

Die Sozialwirtschaft unterscheidet sich in etlichen Punkten von der Erwerbswirtschaft. Das bedeutet aber nicht, dass ein zielführendes Controlling nicht möglich oder, noch weniger, nicht nötig ist. Diese grundlegenden Spezifika begründen besondere Anforderungen, die auch im Controlling zu berücksichtigen sind.

Weiterlesen

Nachhaltigkeitscontrolling in Organisationen der Sozialwirtschaft

Beitrag von Stefan Löwenhaupt zum Thema Nachhaltigkeitscontrolling in Organisationen der Sozialwirtschaft für die DGCS e.V.

Weiterlesen

Online-Seminar zu den DGCS-Controlling-Standards 11.08.2020

Stefan Löwenhaupt bietet für die DGCS am 11.08.2020 ein Online-Seminar zu den Controlling-Standards an.

Weiterlesen

Vierteilige Seminar-Reihe zum „Controlling in der Krise“ ab 27.08.2020

Stefan Löwenhaupt und Prof. Dr. Klaus Schellberg bieten zusammen mit Kollegen die vierteilige Seminarreihe „Controlling in der Krise“ an, u.a. mit Beiträgen zu Liquiditätssicherung, Entscheidungsfindung und Insolvenzrecht. 

Weiterlesen

Webinar zu den DGCS-Controllingstandards am 21. April 2020

Die DGCS bietet ein Einführungs- und Anwenderwebinar zu den DGCS-Controlling-Standards an. 

Weiterlesen